Sprache auswählen

Esc

Hilfe und Kontakt

Ihr direkter Draht zu uns

Haben Sie Fragen zu unseren Services und Produkten? Oder benötigen Sie Hilfe?

Sofortservice
0800 426723539

Montag - Mittwoch

8:00 - 17:00

Donnerstag

8:00 - 17:00

Freitag

8:00 - 17:00

Sonn- und Feiertage sind ausgenommen

Oder vielleicht nicht ganz so direkt?

Sie können uns auch gerne schreiben!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf
Kontakt optionen
Hilfe und Unterstützung direkt vor Ort
Finden Sie Ihre Niederlassung

Esc

Schlauchleitungskonfigurator

Schneller zum Wunschprodukt mit dem schlauchleitungs-Konfigurator

Der HANSA‑FLEX Schlauchleitungskonfigurator ist ein echter Meilenstein. Mit unserem digitalen Hydraulikschlauch-Konfigurator können Sie (Hydraulik-) Schlauchleitungen ganz einfach selbst konfigurieren. In fünf Schritten erstellen Sie online in wenigen Minuten aus rund 90 Schläuchen und 600 Armaturen Ihr maßgeschneidertes Produkt. Bestellen Sie mit Versand oder Click & Collect und erledigen Sie Nachbestellungen dank X-CODE mit nur zwei Klicks.

Jetzt konfigurieren

Individuelle schlauchleitungen in bester HANSA-FLEX qualität

Nutzen Sie die Vorteile des digitalen Schlauchleitungskonfigurators und profitieren Sie von analoger Handwerkskunst, denn jede Ihrer individuell konfigurierten Schlauchleitungen wird von unseren Qualitätskonfektionären handkonfektioniert.

  • Auswählen und anpassen

    Aus rund 90 Schläuchen und 600 Armaturen auswählen und individuell konfigurieren.

  • Auch mobil nutzbar

    Konfigurieren Sie auch von unterwegs ganz bequem per Smartphone oder Tablet.

  • Click & Collect Option

    Abholung binnen 60 Minuten nach Bestellung in einer unserer 200 Niederlassungen.

  • Nachbestellen mit zwei Klicks

    Mit dem X-CODE tätigen Sie Nachbestellungen von Schlauchleitungen mit zwei Klicks.

Schlauchleitungen konfigurieren in fünf einfachen schritten

Der HANSA‑FLEX Schlauchleitungskonfigurator hat eine übersichtliche Benutzeroberfläche und begleitet Sie mit hilfreichen Tipps durch die fünf einzelnen Schritte, sodass die Konfiguration Ihrer individuellen Schlauchleitung völlig unkompliziert ist.

Schritt 1: Legen Sie die Basisdaten fest

Nennweite, maximaler dynamischer Betriebsdruck, Schlauchvariante sowie Schlauchleitungslänge eingeben oder auswählen. Alternativ können Sie die Schlauchvariante auch über die Suchfunktion wählen. Die Tooltips (i) geben Hinweise zum Eingabe-/Auswahlfeld.

Schritt 2: Wählen Sie die erste Armatur aus

Der Hydraulikschlauch-Konfigurator bietet Ihnen anhand der Basisdaten geeignete Anschlussarten, Anschlussgrößen und Anschlussbögen an. Sie können optional auch die Suchfunktion nutzen. Die Eingaben können für die zweite Armatur übernommen werden.

Schritt 3: Wählen Sie die zweite Armatur aus

Sofern Sie zwei unterschiedliche Armaturen wünschen und die Daten der ersten Armatur nicht übernommen haben, wählen Sie erneut die gewünschte Anschlussart, Anschlussgröße und Anschlussbogen gemäß Schritt zwei aus.

Schritt 4: Bestimmen Sie den Verdrehwinkel

Bei zwei gebogenen Armaturen ist die Eingabe eines Verdrehwinkels möglich. Die optionale Eingabe erlaubt Werte zwischen 0° und 359°. Weitere Informationen und eine dynamische Grafik unterstützen Sie bei der Bestimmung des Verdrehwinkels.

Schritt 5: Zubehör wählen und Bestellung abschließen

Im letzten Schritt können Sie einen optionalen Schlauchschutz wählen, alles noch einmal prüfen, Versand oder Click & Collect wählen und bestellen. Sie können nach Fertigstellung der Konfiguration auch weiteres Zubehör aus dem Onlineshop hinzufügen.

Umfangreiche konfigurationsmöglichkeiten

  • Viele Anwendungsbereiche

    Die große Definitionsspanne der Parameter im Schlauchleitungskonfigurator ermöglicht die individuelle Konfiguration von Schlauchleitungen für die meisten gängigen Hydraulikanwendungen.

    • Insgesamt rund 90 Schlauchmaterialien
    • Nennweiten von 6 mm bis 32 mm
    • Temperaturbereich von – 40° C bis + 100° C
    • Längen zwischen 400 mm und 40.000 mm
    • Maximaler dynamischer Betriebsdruck bis 500 bar
  • Hydraulikschlauchvarianten

    Der Schlauchleitungskonfigurator stellt anhand der Nennweite und des maximalen dynamischen Betriebsdrucks die passenden Hydraulikschlauchvarianten automatisch zur Auswahl. Welche Schlauchvariante die jeweils beste Option ist, richtet sich nach den individuellen Anforderungen.

    • Elastomer Hydraulikschläuche für die gängigsten Anforderungen
    • Kompaktschläuche für engen Bauraum, etwa in der Mobilhydraulik
    • Thermoplast-Schläuche für besonders geringes Gewicht
  • Armaturen und Anschlussarten

    Der Schlauchleitungskonfigurator stellt aus rund 600 Materialien automatisch eine übersichtliche Auswahl von Armaturen und Anschlussarten zusammen, die optimal zum konfigurierten Schlauch passen. Zur schnelleren Identifikation des gewünschten Produkts sind im Auswahlmenü sowohl die marktübliche als auch die HANSA‑FLEX Bezeichnung aufgeführt

    • Pressnippel für Anwendungen im Mittel- und Hochdruckbereich
    • Pressarmaturen Typ Interlock für extreme Belastungen
    • Nichtschäl-Pressfassungen sowie Schäl-Pressfassungen
  • Schlauchschutz- und Sicherheitszubehör

    Hydraulikschlauchleitungen können durch thermische oder mechanische Belastungen Schaden nehmen. Das im Schlauchleitungskonfigurator optional wählbare Schlauchschutzzubehör schützt Schlauchleitungen vor Scheuerbeanspruchung und hilft Personenschäden vorzubeugen.

    • Hitzebeständige Scheuerschutzwendel aus Kunststoff bis 120° C
    • Nylon Schutzschlauch als Schutz vor Ölstrahlverletzungen
    • Besonders robuster Scheuerschutzwendel aus Federstahldraht

Entdecken sie die möglichkeiten des schlauchleitungskonfigurators

FAQ

Hier finden Sie einige Antworten auf häufig gestellten Fragen zum Schlauchleitungskonfigurator. Sollten Sie eine Frage haben, die hier nicht beantwortet wird, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Die Schlauchleitungslänge bemisst sich vom Anschluss der ersten Armatur bis zum Anschluss der zweiten Armatur. Bei gebogenen Armaturen wird sie in der Anschlussmitte gemessen, bei geraden Armaturen wird der komplette Anschluss (ohne Mutter) mit einbezogen. Mehr Informationen hierzu gibt es in der „Gut zu wissen“ Broschüre.

Der maximale dynamische Betriebsdruck ist der höchste Druck, dem eine Schlauchleitung standhalten kann, ohne Schaden zu nehmen. Der maximale Betriebsdruck einer Schlauchleitung muss mindestens dem höchsten Betriebsdruck der Anlage entsprechen, in der sie eingesetzt wird. Anhand der im Konfigurator ausgewählten Komponenten wird der maximale Betriebsdruck der konfigurierten Schlauchleitung ermittelt.

Der Verdrehwinkel (V-Winkel) kommt zum Tragen, wenn eine Schlauchleitung mit zwei gebogenen Armaturen konfiguriert wird. Die Angabe des Verdrehwinkels ist notwendig, wenn die zweite Bogenarmatur im Verhältnis zur ersten in einem anderen Winkel am Schlauch montiert werden soll. Die Bestimmung des V-Winkels erfolgt entgegen dem Uhrzeigersinn und anhand der DIN 20066. Wird im Schlauchleitungskonfigurator kein Verdrehwinkel angegeben, werden beide Bogenarmaturen in gleicher Ausrichtung am Schlauch montiert.

Der X-CODE ist ein sechsstelliger alphanumerischer Code, der HANSA‑FLEX Schlauchleitungen per Aufdruck oder Etikett eindeutig kennzeichnet. Jeder X-CODE ist einmalig und definiert die jeweilige Schlauchleitung.

Die konfigurierbaren Schlauchleitungen eignen sich für viele gängige Einsatzwecke in der stationären sowie mobilen Hydraulik, bei denen Hydrauliköle im Temperaturbereich von – 40 bis + 100 Grad verwendet werden. Die große Spanne an Konfigurationsmöglichkeiten deckt eine Vielzahl unterschiedlichster Applikationsszenarien vom Nieder- bis Hochdruckbereich ab.

  • Nennweiten von 6 mm bis 32 mm
  • Längen von 400 mm bis 40.000 mm
  • Druckbereich von bis zu 500 bar

Die von Ihnen konfektionierten Schlauchleitungen werden in Ihrer lokal zuständigen HANSA‑FLEX Niederlassung hergestellt. Durch lokalisierte Herstellung ermöglichen wir kurze Lieferwege und schonen die Umwelt. Übrigens: Die HANSAFLEX Techniker konfektionieren und prüfen Ihre Schlauchleitungen professionell in sorgfältiger Handarbeit und nach höchsten Qualitätsstandards.

Hansa‑flex bietet ein umfassendes hydraulikservice-angebot

Schlauchmanagement

Hydraulik-Schlauchleitungen sind stark beanspruchte Arbeitsmittel. Sie müssen regelmäßig geprüft und rechtzeitig ausgetauscht werden, um Gefahren für Mensch und Maschine zu…

Mehr erfahren

X-CODE Manager

Der X-CODE Manager im Kundenportal My.HANSA‑FLEX ist die komfortable Software für die Instandhaltung Ihrer Hydraulik. Im X-CODE Manager erstellen und…

Mehr erfahren

X-CODE Schlauchkennzeichnung

Der X-CODE ist das millionenfach bewährte Codierungs- und Kennzeichnungssystem von HANSA‑FLEX. Jede einzelne Schlauchleitung kann anhand ihres X-CODES sofort eindeutig…

Mehr erfahren